Datenschutzerklärung

Nutzer können die Datenschutzerklärung lesen, um zu erfahren, wie ihre persönlichen Daten erfasst und genutzt werden und welche Schritte Sunto zum Schutz personenbezogener Daten unternimmt. Nutzer können die Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn sie mit Einzelheiten im Zusammenhang mit der Erfassung, Verwendung, Bereitstellung und Vernichtung von persönlichen Informationen nicht einverstanden sind. Sollte ein Nutzer seine Zustimmung jedoch widerrufen, kann er den Dienst möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt nutzen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren.

Informationserfassung
Wir erfassen Daten nur in dem Umfang, der für die Bereitstellung des Dienstes zwingend erforderlich ist, und holen die vorherige Zustimmung der Nutzer ein, bevor zusätzliche personenbezogene Daten erfasst werden.

1.Informationen vom Plattformanbieter: Speicherung der Mitgliedsnummer und/oder des Social-Media-Kontos (Facebook-Konto), des Spitznamens, des Profils und der Freundesinformationen des Nutzers
2.Informationen, die bei der Nutzung des Dienstes erfasst werden: Geräteinformationen (Mobilgerätmodell, Betriebssystemversion, Informationen zum Mobilfunknetz (mit Ausnahme der Handynummer), andere Gerätedaten usw.), Protokollinformationen (Dauer der Verbindung zum Dienst, IP-Adressen, usw.), Kaufinformationen, lokaler Speicher (Anwendungsdaten-Cache)

Die persönlichen Informationen der Nutzer werden nicht erfasst, wenn sie sich über ein Gastkonto mit dem Dienst verbinden.
Verwendung der erfassten Informationen Bereitstellung und Wartung des Dienstes
Übertragung von Daten aus der EU
Persönliche Informationen werden von Amazon Web Services (AWS-Region: Frankfurt, Deutschland) mit geeigneten Sicherheitsverfahren gemäß dem EU-US-Datenschutzschild-Abkommen behandelt und können in einer anderen AWS-Region (Seoul, Südkorea) verarbeitet werden, um Benutzern einen besseren Service zu bieten oder um den Vertrag über die Dienstnutzung zu erfüllen.
Speicherdauer von persönlichen Daten Die Daten werden auf einem Backup-System mit technischen/systematischen Verfahren gespeichert, die während der in den jeweiligen nationalen Gesetzen festgelegten Aufbewahrungsfristen angewendet werden. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten unverzüglich gelöscht.
Weitergabe von Daten Informationen werden mit der vorherigen Zustimmung der Benutzer weitergegeben. Anonyme Daten oder pseudonymisierte Daten können jedoch mit Partnern geteilt werden.
Rechte der betroffenen Personen Die Nutzer können jederzeit ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie Einspruch gegen Profilerstellung ausüben.
Profilerstellung Benutzerdaten werden nicht zur Analyse oder Vorhersage von Präferenzen oder Interessen verwendet.
Technische oder organisatorische Maßnahmen Sunto schützt Benutzerdaten vor unbefugtem Zugriff, Berichtigung, Veröffentlichung oder Löschung. Sunto überprüft regelmäßig die Einhaltung der Datenschutzerklärung gemäß den Datenlebenszyklus- und Selbstregulierungsbestimmungen für personenbezogene Daten zur Erfassung, Speicherung und Verwendung von Informationen, einschließlich technischer und organisatorischer Maßnahmen, und verwendet die neueste Technologie zum Schutz von Nutzerinformationen.